... ... ...

News

Freitag, 20. April 2012
Ehrenbürger Giacomuzzi feiert 80. Geburtstag
geburtstag-zeno-giacomuzzi-019 Mit einem Empfang im Rathaus gratulierte die Stadtgemeinde Brixen ihrem Ehrenbürger und ehemaligen Bürgermeister Zeno Giacomuzzi zu seinem heutigen 80. Geburtstag. Im Beisein von rund 80 Personen, darunter viele politische Weggefährten, Freunde, Partner und Angehörige, würdigte Bürgermeister Albert Pürgstaller Giacomuzzi für all das, was er für Brixen und dessen Bevölkerung bewirkt und erreicht hat. Er bezeichnete ihn als einen aufgeschlossenen und mutigen Menschen, einen Allrounder mit vielseitigen Fähigkeiten und Talenten, der auch bereit gewesen sei, unkonventionelle Wege zu gehen, um die Stadt und ihre Menschen weiterzubringen. Giacomuzzi habe in den 60er Jahren die Wende zur Modernität in Brixen eingeleitet und gemeinsam mit vielen engagierten Leuten für frischen Wind gesorgt: vom Sport über die Wirtschaft bis hin zum sozialen und gesellschaftlichen Leben, betonte Albert Pürgstaller. Giacomuzzi habe damit nicht nur ein Stück Brixner Stadtgeschichte geschrieben, sondern sei selbst ein Stück Brixner Geschichte. Auch Vizebürgermeister Gianlorenzo Pedron schloss sich den Glückwünschen an. Er dankte dem Ehrenbürger für seinen Einsatz um das friedliche Miteinander der Sprachen und Kulturen in der Stadt.

Als Geschenk überreichten die Gemeindeverwalter dem Jubilar einen blühenden Strauch, geschmückt mit Glückwünschen von 80 Menschen, die ihn in seiner Zeit als Bürgermeister und nicht nur politisch, beruflich und/oder privat begleitet haben. Unter den Gratulanten hatten sich auch mehrere Jahrgangskollegen eingefunden, die Weggefährten Giacomuzzis waren: darunter Hubert Fink, Amedeo Scagnol, Don Carlo Milesi, Peter Brunner und Josef Barth. Der Jubilar freute sich über den Empfang und die große Schar an Gratulanten und ließ in seinen Dankesworten seinen politischen Werdegang, gespickt mit vielen Anekdoten, Revue passieren.


Im Bild: Zeno Giacomuzzi mit Bürgermeister Albert Pürgstaller, Vizebürgermeister Gianlorenzo Pedron und den Stadträtinnen Paula Bacher und Elda Letrari sowie den Stadträten Claudio Del Piero und Peter Brunner

 
Mittwoch, 8. November 2017

Die Stadt Brixen folgt mit der internationalen Auszeichnung „Alpenstadt des Jahres“ den Städten Tolmezzo (I/2017), Tolmin (Sl/2016) und Chamonix (F/2015)


>>>>>

alpenstadt-impulsworkshop
Gemeinde Brixen | Große Lauben, 5 | I-39042 Brixen | Südtirol-Italien | Tel. +39 0472 062000 | Fax +39 0472 062022 | info@brixen.it | brixen.bressanone@legalmail.it ...