... ... ...

News

Freitag, 15. Januar 2016
Kindergärten: Verlängerungszeiten und neue Sprachprojekte
kindergarten-leitner-griessmair Auf Initiative von Stadträtin Monika Leitner fand Anfang Jänner ein Arbeitstreffen mit Landesrat Philipp Achammer und der Kindergartendirektorin Bernadette Grießmair statt. Vorgestellt wurden mehrere Neuerungen in den deutschen Kindergärten Brixens, die ab Unterweisungsbeginn im Herbst 2016 greifen werden. Ziele sind die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und das verstärkte Augenmerk auf sprachliche Bildung.

Wichtige Änderungen für die Eltern, die sich für einen deutschsprachigen Kindergarten in Brixen entscheiden, ergeben sich bei den verlängerten Öffnungszeiten. Während bisher keine deutsche Sektion in den Stadtkindergärten eine Verlängerung nach 16.30 Uhr anbot, soll dies im Sinne einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf nun ermöglicht werden. Es wird eine Verlängerung bis 17.00 Uhr ab Herbst im Kindergarten Anna Seidner angestrebt. Weil in vergangener Zeit jeder einzelne Kindergarten die Öffnungszeiten auf den Bedarf der eigenen Eltern abstimmte, konnte die Mindestzahl für eine Verlängerungsgruppe nirgends erreicht werden. Führt man die Eltern aber in einem Kindergarten zusammen, dann besteht die Chance, Eltern in dieser Hinsicht entgegen zu kommen. Die Entscheidung für den Kindergarten Anna Seidner fußt auf der zentralen Lage im Stadtgebiet, welche eine Erreichbarkeit von überall her in gleicher Zeit möglich macht. Neu ist ebenfalls, dass bei der Aufnahme der Kinder jene Eltern bevorzugt werden, die eine Verlängerung aus beruflichen oder familiären Gründen brauchen. Bisher galt als erstes Kriterium das Einzugsgebiet.

Eine Verlängerung im Kindergarten Mozart wird bei entsprechender Nachfrage beibehalten, allerdings nur noch max. zweimal wöchentlich am Dienstag und Donnerstag. Gedacht wurde dabei an Eltern, die Geschwisterkinder an der Grundschule haben.
Für die bevorstehenden Einschreibungen wurden die Einzugsgebiete im Bereich Kinderdorf, Rosslauf und Stadtzentrum zudem leicht verändert. Damit ist eine bessere Verteilung der Kinder auf alle Kindergärten möglich, besonders Kinder mit speziellen sprachlichen Bedürfnissen können besser berücksichtigt werden.

Ein besonderes Projekt der Zusammenarbeit zwischen der deutschen und der italienischen Kindergartensektion startet im Kindergarten Rosslauf. Geplant sind das ganze Jahr hindurch Begegnungsmomente mit der jeweils anderen Landessprache, die bei den Kindergartenkindern beginnen und sich bis in die Teamebene fortsetzen sollten. Dies könnte unter anderem sein: Sprachgeburtstage, gegenseitige Spielbesuche und Gesangstreffen oder eine gemeinsame Verlängerung bis 17.00 Uhr.
Im Kindergarten Mozart liegt der Bildungsfokus nach wie vor auf der Stärkung von Deutsch als Erstsprache.

Baulich angepasst werden bis zum Herbst mehrere Kindergärten. So sind für die Sektion im Kindergarten Kinderdorf Anpassungen und ein Umbau des Eingangsbereiches geplant. Eine strukturelle Erneuerung größeren Ausmaßes steht im Kindergarten Tschötsch an, voraussichtlich soll auch er bis in den Herbst fertiggestellt sein. Der Einzug in den Kindergarten St. Andrä ist ebenfalls für den kommenden Herbst vorgesehen.

Einschreibetermine für die deutschen Kindergärten:
Montag, 18. Jänner 2016: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag, 19. Jänner 2016: 7.45 Uhr – 10.00 Uhr
Mittwoch, 20. Jänner 2016: 12.30 Uhr – 14.30 Uhr
Die Einschreibung erfolgt in den jeweiligen Kindergärten.

Einschreibetermine für die italienischen Kindergärten (Millecolori, Sektion Rosslauf, Arcobaleno):
Von Montag, 18. Jänner 2016 bis Freitag 22. Jänner 2016 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Die Einschreibung erfolgt in der Direktion, Regensburger Allee Nr. 18

Im Bild: Stadträtin Monika Leitner und Direktorin Bernadette Grießmair

 
Mittwoch, 8. November 2017

Die Stadt Brixen folgt mit der internationalen Auszeichnung „Alpenstadt des Jahres“ den Städten Tolmezzo (I/2017), Tolmin (Sl/2016) und Chamonix (F/2015)


>>>>>

alpenstadt-impulsworkshop
Gemeinde Brixen | Große Lauben, 5 | I-39042 Brixen | Südtirol-Italien | Tel. +39 0472 062000 | Fax +39 0472 062022 | info@brixen.it | brixen.bressanone@legalmail.it ...