... ... ...

News

Montag, 1. Februar 2016
Seniorenbeirat nimmt Arbeit auf
seniorenbeirat[2] Vor kurzem traf sich der neu gewählte Seniorenbeirat im Brixner Rathaus zu seiner ersten Arbeitssitzung. Der Beirat wurde vom Gemeinderat im Oktober bestellt und bleibt bis 2020 im Amt. Der Seniorenbeirat, dessen Vorsitz die zuständige Stadträtin Paula Bacher innehat, arbeitet Vorschläge für Initiativen, Projekte und Aktionen zum Wohle der Brixner Seniorinnen und Senioren aus. Die Gemeinde unterstützt ihrerseits verschiedene Maßnahmen in den Bereichen Kultur, Freizeit und Sport, mit dem Ziel, die Lebensqualität der Seniorinnen und Senioren zu verbessern.

Im Rahmen der Sitzung präsentierte Stadträtin Bacher einige Projektvorschläge zur Schaffung von Aufenthalts- und Bewegungsmöglichkeiten für Senioren im Lido. Im Zuge der Neugestaltung des Lido-Areals ergebe sich nämlich die Möglichkeit, auch den Park attraktiver zu gestalten. U.a. sei die Errichtung eines Bewegungsparcours für Senioren mit entsprechenden Geräten geplant. Die Schaffung von Bewegungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum stelle mittlerweile in vielen Städten eine wichtige Maßnahme für eine umfassende Gesundheitsförderung im Alter dar, denn sportliche Betätigung wirke sich positiv auf Geist und Körper von Seniorinnen und Senioren aus. Auch die Gemeinde Brixen wolle diesen Weg gehen, betonte die Stadträtin.

Weiters beschäftigte sich der Beirat mit dem geplanten Seniorentag im kommenden Oktober, dem Projekt Taxigutscheine und den anstehenden Sommeraufenthalten für Senioren am Meer und in den Bergen.

Mitglieder des Seniorenbeirats (Vorsitzende ist Stadträtin Paula Bacher): Gargitter Hildegard, Baumgartner Maria, Richard Mitterer, Oswald Kasal und Dejaco Franz (Seniorenclub Brixen), Fidanzi Giorgio und Grammatica Maria Paola (club anziani Bressanone), Ritsch Evi (Seniorenclub Milland) und Saggiorato Clodoveo (club anziani Millan).

Im Bild: Die Mitglieder des neuen Seniorenbeirats mit Stadträtin Paula Bacher, Vizebürgermeister Claudio Del Piero sowie den zuständigen Mitarbeitern der Gemeinde Hermann Popodi und Marlene Erlacher

 
Mittwoch, 8. November 2017

Die Stadt Brixen folgt mit der internationalen Auszeichnung „Alpenstadt des Jahres“ den Städten Tolmezzo (I/2017), Tolmin (Sl/2016) und Chamonix (F/2015)


>>>>>

alpenstadt-impulsworkshop
Gemeinde Brixen | Große Lauben, 5 | I-39042 Brixen | Südtirol-Italien | Tel. +39 0472 062000 | Fax +39 0472 062022 | info@brixen.it | brixen.bressanone@legalmail.it ...