... ... ...

News

Dienstag, 29. November 2016
Auch Busfahren will gelernt sein
busschule Unter dem Motto „Fit für Bus und Bahn“ fand in Brixen auch heuer wieder die sogenannte Busschule statt. Organisiert wird die Busschule vom Mobilitätszentrum Infopoint Mobile in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Brixen, dem Amt für Verkehrserziehung des Schulamts sowie den Mittelschulen von Brixen. Im Vorfeld hatten sich die Vertreter aller Partner getroffen, um gemeinsam die inhaltlichen Schwerpunkte für die Aktion festzulegen. Für die Gemeinde Brixen beteiligten sich die Schulstadträte Monika Leitner und Claudio Del Piero sowie Mobilitätsstadtrat Thomas Schraffl an den Vorbereitungen. Insgesamt nahmen 19 Klassen mit rund 400 Kindern an der Busschule teil, deren Ziel es ist, das Verhalten von Kindern und Jugendlichen beim Busfahren zu verbessern. So konnten die Schülerinnen und Schüler am Geländer des Busunternehmens Pizzinini nicht nur alltägliche Verhaltensregeln üben, wie etwa das disziplinierte Ein- und Aussteigen, sondern sie erfuhren auch, was in Notsituationen zu tun ist. Die Busfahrer schilderten Erlebnisse und Gefahrensituationen aus ihrem Berufsalltag und veranschaulichten anhand von praktischen Darstellungen, wie schwer ein Bus ist oder welche Kräfte der Bus während einer Fahrt freisetzen kann. Ein besonderes Augenmerk wurde auch heuer wieder auf das Verhalten an den Bushaltestellen gelegt, da hier die größte Gefahrenquelle für Unfälle liegt. Als Ergänzung zum praktischen Unterricht erhielten die Kinder die vom Land ausgearbeitete Broschüre „Fit für Bus und Bahn“, mit der die Themenschwerpunkte der Busschule auch in der Klasse vertieft werden konnten. Angesichts des breiten Zuspruchs und der positiven Rückmeldungen wollen die Organisatoren die Initiative „Busschule“ auch in den kommenden Jahren fortsetzen und damit zu einer nachhaltigen Sensibilisierung beitragen.

 
Mittwoch, 8. November 2017

Die Stadt Brixen folgt mit der internationalen Auszeichnung „Alpenstadt des Jahres“ den Städten Tolmezzo (I/2017), Tolmin (Sl/2016) und Chamonix (F/2015)


>>>>>

alpenstadt-impulsworkshop
Gemeinde Brixen | Große Lauben, 5 | I-39042 Brixen | Südtirol-Italien | Tel. +39 0472 062000 | Fax +39 0472 062022 | info@brixen.it | brixen.bressanone@legalmail.it ...