... ... ...

News

Freitag, 1. Juni 2012
Beratungsstelle für Pflege und Soziales öffnet ihre Tore
familienschalter Heute Vormittag wurde mit einer kleinen Eröffnungsfeier die neue Beratungsstelle für Pflege und Soziales ihrer offiziellen Bestimmung übergeben. Die Initiative für die Einrichtung einer zentralen Anlaufstelle wurde vor eineinhalb Jahren von Stadträtin Paula Bacher Marcenich ergriffen. Durch den Einsatz der beteiligten Partner Gemeinde Brixen, Sozialdienste der Bezirksgemeinschaft Eisacktal, Südtiroler Sanitätsbetrieb – Gesundheitsbezirk Brixen, und ÖBPB „Zum Heiligen Geist“ in Zusammenarbeit mit dem Institut für den Sozialen Wohnbau und der Autonomen Provinz Bozen – Amt für Senioren und Sozialsprengel wurde das erste Etappenziel nun erreicht.

Die Bürgerinnen und Bürger Brixens und des Einzugsgebiets der Projektpartner können sich in Zukunft für alle Anliegen und Dienstleistungen der Bereiche Pflege und Soziales, wie sie aus dem beiliegenden Prospekt ersichtlich sind, an eine einzige zentrale Anlaufstelle wenden, wo sie Informationen und Beratung erhalten und sich über professionelles „case management“ auch ein Stück auf ihrem Weg begleiten lassen können. Eingerichtet wurde die Beratungsstelle im „Bürgerheim“ in der Mozartallee, wo sie in den kommenden zwei Jahren ihre Kunden und deren Angehörige betreuen wird. Sobald das zweite Sprengelgebäude in der Romstraße fertig gestellt ist, wird die Beratungsstelle dorthin umziehen.
Das Fachpersonal der neuen übergemeindlichen Beratungsstelle wird vom Sanitätsbetrieb, von den Sozialdiensten der Bezirksgemeinschaft Eisacktal und vom ÖBPB“ Zum Hl. Geist“ gestellt. Somit sind alle Fachbereiche mit professioneller Besetzung abgedeckt, die einzelnen Dienste sind enger denn je miteinander verknüpft, und es werden völlig neue Synergien geschaffen.

In nächster Zukunft soll das Dienstangebot der Beratungsstelle aufgrund der gesammelten Erfahrungswerte und aufgrund der Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger ausgebaut werden und damit eine Anlaufstelle für die gesamte Familie entstehen.

Die Gemeinde Brixen und ihre Partner bedanken sich bei allen Beteiligten, die sich für dieses Projekt eingesetzt haben und wünschen der Beratungsstelle und ihrem Team viel Erfolg.

>> Informationsbroschüre

 
Mittwoch, 8. November 2017

Die Stadt Brixen folgt mit der internationalen Auszeichnung „Alpenstadt des Jahres“ den Städten Tolmezzo (I/2017), Tolmin (Sl/2016) und Chamonix (F/2015)


>>>>>

alpenstadt-impulsworkshop
Gemeinde Brixen | Große Lauben, 5 | I-39042 Brixen | Südtirol-Italien | Tel. +39 0472 062000 | Fax +39 0472 062022 | info@brixen.it | brixen.bressanone@legalmail.it ...