... ... ...

News

Freitag, 1. September 2017
Schulhof Dantestraße zeigt sich bald in neuem Kleid
Seit den Sommermonaten laufen die Arbeiten für die Neugestaltung des Schulhofs in der Dantestraße. Das Projekt, das von der Autonomen Provinz Bozen und der Gemeinde Brixen realisiert wird, sieht unter anderem die Erneuerung der Bodenbeläge und der Begrünung bzw. Bepflanzung vor. Weiters werden neue Sitzelemente, Spielgeräte und Sportfelder eingebaut sowie die Fahrradabstellplätze neu geordnet. Ende Oktober werden die Bauarbeiten abgeschlossen.

Eingeschränkte Nutzung des Schulhofs möglich – Sicherheit von Schülern und Lehrpersonal gewährleistet
Bei der Planung der Arbeiten wurde darauf geachtet, dass jene Arbeiten, welche die Zugänge zu den Schulen einschränken und eine hohe Lärm- und Staubentwicklung verursachen, in den Sommermonaten durchgeführt werden. Die Arbeiten sind nun so weit fortgeschritten, dass bei Schulbeginn am 5. September ein Teilbereich des Schulhofs sicher genutzt werden kann und ein ungestörter Schulbetrieb möglich ist. Jene Bereiche, in denen noch gearbeitet wird, werden angemessen abzäunt und eventuelle Gefahrenquellen werden behoben, sodass die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler sowie des Lehrpersonals gewährleistet wird. Für Informationen steht die Sicherheitskoordinatorin Marlene Dolar Donà zur Verfügung: Tel. 0472 201768.

Die Verantwortlichen bedanken sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und bitten um Verständnis für die noch notwendige kurzzeitige Belastung, bevor die Schulen in der Dantestraße in wenigen Wochen über einen neuen und zeitgemäß gestalteten Schulhof verfügen werden.

 
Gemeinde Brixen | Große Lauben, 5 | I-39042 Brixen | Südtirol-Italien | Tel. +39 0472 062000 | Fax +39 0472 062022 | info@brixen.it | brixen.bressanone@legalmail.it ...