... ... ...

Europa

Mittwoch, 16. Oktober 2013
Ideen für ein besseres Europa gesucht
europa Das Europäische Parlament beruft für Mai 2014 ein Jugendevent ein, um über Europas Zukunft zu diskutieren. Die Vorschläge werden dem nächsten Europaparlament vorgelegt. Die Stadtgemeinde Brixen ruft Jugendliche, Schulen und Jugendorganisationen zur Teilnahme auf, um das Europa von morgen aktiv mitzugestalten.

Das Europäische Jugend-Event (EYE von „European Youth Event“) wird vom 9. bis 11. Mai 2014 im Europäischen Parlament in Strassburg stattfinden. Unter dem Motto „Ideen für ein besseres Europa“ werden mehrere Tausend junge EuropäerInnen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren zusammenkommen.

Das Europäische Parlament wird seine Pforten für Tausende junger Menschen aus der ganzen EU öffnen. Die TeilnehmerInnen sind eingeladen

  • mit europäischen Entscheidungsträgern Ideen auszutauschen;
  • mit Vortragenden, die eine sehr breite berufliche Erfahrung mitbringen, Perspektiven für jugendrelevante Themen zu entwickeln; 
  • über neue Wege und innovative Lösungen für die Schlüsselfragen der Zukunft zu diskutieren;
  • sowie die breite kulturelle Vielfalt innerhalb der Europäischen Union durch verschiedene kulturelle Veranstaltungen zu erleben.

Themen
Das EYE 2014 wird eine breite Palette an Aktivitäten anbieten, die sich unter dem Motto „Ideen für ein besseres Europa“ politischen, sozialen und kulturellen Fragen widmen werden. Die Aktivitäten werden sich auf fünf Themenbereiche konzentrieren:

  • Jugendarbeitslosigkeit: Neue Perspektiven für eine ausgebremste Generation
  • Digitale Revolution: Die Zukunft des Internets
  • Zukunft der Europäischen Union: Europa im Umbruch 
  • Nachhaltigkeit: Neuer Lebensart in Europa – nachhaltig wirtschaften und leben 
  • Europäische Werte: Global Player – Fair Player?

Der Europabeauftragte der Gemeinde Brixen, Andreas Pichler, hofft auf die Teilnahme von jungen BrixnerInnen und Brixner Jugendorganisationen. „Die Europäische Idee ist in der Krise und hat eine Frischluftkur dringend notwendig. Das EYE bietet hier eine großartige Chance. Südtirols Jugendliche haben mehr noch als andere einen Einblick darin, wie wertvoll die Zusammenarbeit der Kulturen auch im Kleinen ist. Diese Erfahrungen sind wichtig, um das Europa jenseits der großen Institutionen, Euro- und Staatsschuldendiskussionen zu sehen und sollten deshalb unbedingt in der Diskussion über die Zukunft Europas Gehör finden“.

Interessierte Gruppen können sich ab sofort entweder für die gesamte Dauer, d.h. 3 Tage, oder für einen einzelnen Tag unter folgendem Link anmelden.

Es gibt keine Teilnahmegebühren für das EYE 2014. Die Teilnehmer müssen allerdings für ihre Anreise, Unterkunft und Verpflegung selbst aufkommen.

 
...
Die Europabeauftragte
Elisabeth Thaler
T. 0472 062 010
F. 0472 062 022
Mittwoch, 8. November 2017

Die Stadt Brixen folgt mit der internationalen Auszeichnung „Alpenstadt des Jahres“ den Städten Tolmezzo (I/2017), Tolmin (Sl/2016) und Chamonix (F/2015)


>>>>>

alpenstadt-impulsworkshop
Gemeinde Brixen | Große Lauben, 5 | I-39042 Brixen | Südtirol-Italien | Tel. +39 0472 062000 | Fax +39 0472 062022 | info@brixen.it | brixen.bressanone@legalmail.it ...