... ... ...

Klimaplan

„Bürger machen Brixen zur Klimastadt“.  Dies ist das Motto des Klimaplans, den der Gemeinderat am 30. Mai 2013 bei einer Enthaltung und 25 Jastimmen genehmigt hat.

Mit dem Klimaplan, der von der Europäischen Akademie in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Brixen ausgearbeitet wurde, tritt die Stadt dem „Europäischen Konvent der Bürgermeister“ bei, ein Zusammenschluss von mehreren Tausend lokalen Körperschaften, den die Europäische Union 2008 im Zuge des Klima- und Energiepakets ins Leben gerufen hat. Damit verpflichtet sich die Gemeinde Brixen, ihre CO2-Emissionen zwischen 2005 und 2020 um mindestens 20% zu senken.

Dass die Gemeinde bereits auf dem richtigen Weg ist, zeigen die Bewertungen der letzten 8 Jahre. Zwischen 2005 und 2012 konnten die Gesamtemissionen bereits um 11,2% reduziert werden, die Pro-Kopf-Emissionen sogar um 16,4%. In den kommenden Jahren sollen nun im Rahmen eines so genannten „Aktionsplanes für nachhaltige Energie“ in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung weitere konkrete Schritte gesetzt werden, um Brixen zur Klimastadt zu machen. Unter anderem ist die Beauftragung eines so genannten Energy Managers vorgesehen, der Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz im öffentlichen Bereich ausarbeitet und begleitet.

Brixen ist nach Bozen die 2. Stadt in Südtirol, die dem Europäischen Konvent der Bürgermeister beitritt.

Der Klimaplan steht Ihnen hier zum Download frei zur Verfügung:

Klimaplan - Kurzversion

Klimaplan - Langversion
 
Montag, 16. Oktober 2017

Parkplatz in der Peter-Mayr-Straße seit dem Wochenende geöffnet

>>>>>

Gemeinde Brixen | Große Lauben, 5 | I-39042 Brixen | Südtirol-Italien | Tel. +39 0472 062000 | Fax +39 0472 062022 | info@brixen.it | brixen.bressanone@legalmail.it ...