... ... ...

Dienste

...
Die Suche läuft... Bitte haben Sie einen Moment Geduld, es werden 92 Artikel durchsucht.
 
Identitätskarte
(Ausweise & Staatsbürgerschaft)
>> Bürgerschalter

Die Identitätskarte ist ein Ausweis, mit dem die Identität einer Person bescheinigt wird. Sie wird für alle in der Gemeinde ansässigen Bürgerinnen und Bürger ausgestellt.

Gültigkeitsdauer:

  • 3 Jahre für Kinder von 0 bis 3 Jahren 
  • 5 Jahre für Kinder und Jugendliche von 3 bis 18 Jahren 
  • 10 Jahre für alle Volljährigen.

Die Identitätskarte kann ab 180 Tagen vor ihrem Verfall erneuert werden. Nur wenn sie beschädigt ist oder verloren bzw. gestohlen wurde, kann sie schon vorher erneuert werden. In den beiden letztgenannten Fällen ist dafür jedoch die bei der Polizei eingereichte Anzeige vorzulegen. Wegen einer Änderung des Familienstandes, Wohnsitzes oder Berufs muss die Identitätskarte nicht erneuert werden. Identitätskarten, die nicht für die Ausreise ins Ausland gültig sind, sind auf der Rückseite mit einem entsprechenden Vermerk versehen. Das Verzeichnis der Länder, in die man auch nur mit der Identitätskarte einreisen kann, ist auf der Webseite der Staatspolizei (www.poliziadistato.it) unter "Documenti validi per l'espatrio" veröffentlicht.

Erforderliche Unterlagen:
Volljährige
Um die Ausstellung der Identitätskarte zu beantragen, muss der betreffende Bürger/die betreffende Bürgerin vorstellig werden und folgende Unterlagen vorlegen:
  • 3 gleiche und aktuelle Passfotos (mit weißem Hintergrund und ohne Kopfbedeckung) 
  • die verfallene Identitätskarte oder ein anderer, gleichwertiger Personalausweis oder zwei volljährige Zeugen mit gültigen Identitätskarten 
  • bei Diebstahl oder Verlust: Kopie der Anzeige (Quästur, Carabinieri oder Stadtpolizei).

Minderjährige
Für die Beantragung der Identitätskarte müssen der/die betreffende Minderjährige und die Eltern anwesend sein, und zwar:
  • Für die Identitätskarte, die zur Ausreise berechtigt, ist die Einwilligung beider Elternteile erforderlich. Fehlt ein Elternteil, braucht es die Ermächtigung durch den Vormundschaftsrichter (Landesgericht Bozen, Außenstelle Brixen, Domplatz 3) 
  • Falls ein Elternteil verstorben ist genügt die Unterschrift des anderen Elternteils. 
  • Es sind zudem 3 gleiche, aktuelle Passfotos (mit weißem Hintergrund und ohne Kopfbedeckung) mitzubringen. Kinder ab 12 Jahre unterschreiben ihre Identitätskarte selbst.

Hinweis:
Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren können nur ausreisen, wenn sie von mindestens einem Elternteil oder einer anderen, von der Quästur dafür ermächtigten Person begleitet werden.

Bearbeitungszeit
Die Identitätskarte wird sofort ausgestellt.

Kosten
5,42 Euro (10,58 Euro, wenn die Identitätskarte wegen Beschädigung oder Verlust ausgestellt wird).
 
Formularsuche
Dienst:
Textsuche:
 
Mittwoch, 8. November 2017

Die Stadt Brixen folgt mit der internationalen Auszeichnung „Alpenstadt des Jahres“ den Städten Tolmezzo (I/2017), Tolmin (Sl/2016) und Chamonix (F/2015)


>>>>>

alpenstadt-impulsworkshop
Gemeinde Brixen | Große Lauben, 5 | I-39042 Brixen | Südtirol-Italien | Tel. +39 0472 062000 | Fax +39 0472 062022 | info@brixen.it | brixen.bressanone@legalmail.it ...