Prader Renate
Präsidentin des Gemeinderates
Demokratische Partei
Aufgabenbereiche
Die Gemeinderatspräsidentin führt den Vorsitz im Gemeinderat. Sie beruft die Sitzungen ein, stellt die Gesetzmäßigkeit der Sitzung fest und erklärt sie als eröffnet, bestimmt zu Beginn der Sitzung unter den Räten/Rätinnen zwei Stimmzähler/innen, leitet die Debatte über die Gegenstände in der Reihenfolge der festgelegten Tagesordnung, sorgt für die Beachtung der Geschäftsordnung des Rates, erteilt das Wort in der Reihenfolge der Anmeldungen, macht genaue Angaben zu allen Fragen, über die debattiert und abgestimmt wird, verkündet das Ergebnis der Abstimmungen, erklärt die Sitzung als aufgelöst und kann diese auch zeitweilig aufheben oder auf einen anderen Tag aufschieben. 

Die Präsidentin sorgt während der Sitzung des Gemeinderates im Einklang mit den einschlägigen Vorschriften für die Aufrechterhaltung der Ordnung und den ordnungsgemäßen Ablauf. Sie ist für all ihre Aufgaben mit Ermessensgewalt betraut.

>> Geschäftsordnung des Gemeinderats
Zusätzliche Informationen
Newsletter abonnieren