Voraussetzungen:

  • Doktorat in Philosophie, Verwaltungswissenschaften, wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtungen, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Soziologie oder Statistik, Geschichte, literarischen Fächern, Fremdsprachen, Übersetzung oder Pädagogik mit mindestens vierjähriger Studiendauer;
  • Zweisprachigkeitsnachweis C1 (ex Niveau A)
     

Abgabetermin: Freitag, 13.11.2020 - 12:00 Uhr

 

Mündliches Auswahlverfahren: Dienstag, 17.11.2020 ab 09:00 Uhr


Prüfungsprogramm:

a) Fachliche Kompetenz:

  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und italienischen Sprache in Wort und Schrift;
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse;
  • Erfahrungen in der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit;
  • Verhaltenskodex der Gemeinde Brixen;
  • Kodex der örtlichen Körperschaften der Autonomen Region Trentino Stüdtirol (Regionalgesetz vo 03.05.2018, Nr. 2), Titel I.-IV.
  • Grundzüge Datenschutz, Transparenz, Antikorruption, öffentliche Auftragsvergabe, Verwaltungsrecht;


b) Soziale Kompetenz:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Motivation, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit, Entscheidungsfreude, Eigeninitiative
  • Kreativität

 

c) Methodische Kompetenz:

  • Planung und Organisatzion der Arbeit
  • Zeiten- und Prioritätenmanagement
  • Konfliktmanagement

 

Das Zulassungsgesuch finden Sie untenstehend oder auch direkt im Bürgerschalter der Gemeinde Brixen.

Für nähere Informationen wenden Sie sich an das Personalamt (0472/062128)


>> Bekanntmachung

>> Gesuch Rangordnung und die Erteilung der Zustimmung - Information gemäß Artikel 12, 13 und 14 der EU-Verordnung Nr. 2016/679


Unterlagen zur Vorbereitung auf die Prüfung:
(umfassen NICHT das gesamte Prüfungsprogramm, der Kandidat muss die weiteren Prüfungsthemen selbstständig vorbereiten)

 

>> Kodex der örtlichen Körperschaften

>> Satzung der Gemeinde

>> Verhaltenskodex

 

Newsletter abonnieren