Mit 91 Jahren fit für die Piste - Gemeinde Brixen und Plose Ski AG ehren ältesten Saisonskipasshalter

Mit seinen 91 Jahren dürfte Herr Franz Zöggeler der älteste Senioren-Skifahrer der Plose und Gitschberg-Jochtal sein. Anlass genug für die Liftgesellschaft, den rüstigen Senior mit einem Saisonskipass Gitschberg-Jochtal-Brixen zu überraschen.

Als Herr Zöggeler sich in Begleitung seiner Tochter den Skipass für die Wintersaison 2020/21 holen will, staunte er nicht schlecht, als ihm Paula Bacher, Brixner Gemeinderätin und ihres Zeichens zuständig für die Senioren und Alessandro Marzola, Geschäftsführer der Plose Ski AG, der Skipass übergeben wird.

„Herr Zöggeler ist Vorbild für aktives Altern und motiviert auch andere dazu, sich bis ins hohe Alter fit zu halten. So wie ihn zieht es nämlich zahlreiche Senioren auf die Skipisten, wo sie mit viel Spaß ihr Hobby erleben können. Für sie alle ist die Plose ein konstanter Treffpunkt im Winter“ so Gemeinderätin Paula Bacher die den Anlass nutzte um Herrn Zöggeler die Glückwünsche von Bürgermeisters Peter Brunner zu überreichen und Herrn Marzola für die Anerkennung zu danken.

Marzola: “Es ist uns eine große Freude, Menschen wie Herrn Zöggeler, mit einer solch anhaltenden Begeisterung für den Skisport und die Plose im Skigebiet zu wissen, und wir wünschen ihm noch viele genussvolle Abfahrten auf seiner Lieblingsstrecke, der Trametsch.“

Seit einigen Jahren setzt das Skigebiet auf die Aktion „Skifahren für ALLE“ und bietet die Möglichkeit
Skipässe für die Wintersaison im Vorverkauf zu besonders attraktiven Preisen zu kaufen. Auch heuer sind die Saisonskarten Gitschberg – Jochtal - Brixen bis 31. Oktober bei den Liftstationen in Vals, Meransen und St. Andrä, sowie im Büro der Tourismusgenossenschaft in Brixen (Regensburgerallee) erhältlich.

Im Bild v.l.n.r.: Franz Zöggeler, Paula Bacher, Alessandro Marzola

Newsletter abonnieren