Die Eishalle von Brixen wurde 1985 in Betrieb genommen. Seither ist sie ein beliebter Treffpunkt für große und kleine Schlittschuhbegeisterte sowie Trainingsstätte für die Brixner Eissportvereine HC Falcons (Eishockey) und WSV Brixen (Eiskunstlauf und Eisstock).

Auch die italienische Nationalmannschaft, das KHL-TEam des HC Vityaz (Russland) und das DEL TEam Schwenningen Wild Wings (Deutschland) haben ihr Trainingslager bereits in der Brixner Eishalle absolviert. Zudem bereiten sich hier jährlich mehrere österreichische und deutsche Hockeyteams mit Kurztrainingslagern im Oktober und November auf Ihre Meisterschaften vor.

Wichtige Veranstaltungen wie der Eiskunstlaufwettbewerb „Terza prova Triveneta“, ein „Internationales Eisstockturnier“ und ein“ internationales Jugendeishockeyturnier“ wurden 2014 in der Eishalle ausgetragen.

Sommereislauf
Anschrift
Eishalle Brixen 
Fischzuchtweg 21 
39042 Brixen

 
Auf Karte anzeigen
Zuständiges Amt
Newsletter abonnieren