Die Sportzone im Süden der Stadt Brixen besteht aus einem Fußballplatz, aus der im Jahr 2009 erneuerten Leichtathletikanlage und der Sporthalle. Die Anlage beherbergt die Brixner Handballer und Handballerinnen und die Leichtathleten vom SSV Brixen und der SG Eisacktal. Mehrere Brixner Fußballvereine trainieren täglich auf dem Naturrasenplatz.

Auf der Leichtathletikanlage findet jährlich das „Brixia Meeting“ statt, ein internationaler Jugendwettkampf der Regionen. Im Jahre 2009 war die Sportanlage Gastgeber der Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften. Zu Ostern ist die Außenanlage ein beliebtes Ziel für Leichtathletikteams aus Deutschland zur Abhaltung von Trainingslagern.

Zahlreiche Schulsportmeisterschaften und Sporttage finden in der Sportzone Süd statt. Auch der Rugby- Verein „Black Eagles“ trägt das eine und andere Spiel auf dem Sportplatz aus.

Anschrift
Sportzone Süd
Fischzuchtweg 21
39042 Brixen
Auf Karte anzeigen
Newsletter abonnieren