5.000 chirurgische Einwegmasken an die Gemeinde gespendet

Familie Zhou, die ein Geschäft in Brixen betreibt, hat der Gemeinde 5.000 chirurgische Einwegmasken geschenkt.
„Ein Teil davon ist für Bedürftige und Senioren bestimmt und wird in den kommenden Tagen über die Vereine verteilt. Der Rest soll die Nachfrage aus der Bevölkerung decken“ so Gemeinderätin Paula Bacher.
Bürgermeister Peter Brunner nutze die Gelegenheit um sich im Namen der Gemeinde für die großzügige Spende herzlich zu bedanken. "Es ist ein lobenswerter Akt der Solidarität, den wir mit großer Freude aufgenommen haben".

 

Newsletter abonnieren